Fassaden

Das Ziel von EcoCocon war die Schaffung eines Unternehmens, dessen Erzeugnisse und Dienstleistungen keinerlei schädliche Wirkungen für Umwelt oder Gesundheit haben. Wir verwenden für unsere Erzeugnisse ausschließlich ökologische Materialien: EcoCocon-Module bestehen zu 100 % aus den nachwachsenden Rohstoffen Holz und Stroh.

Auch wenn es nicht einfach ist, ein vollkommen ökologisches und dabei modernes Haus allein unter Verwendung natürlicher Ressourcen zu bauen, bemühen wir uns, so viele künstliche Baustoffe wie möglich durch natürliche zu ersetzen. Außenfassaden können direkt gekalkt oder mit einer verputzten oder beplankten Holzfaserdämmplatte versehen werden. Für den Innenbereich verwenden wir natürlichen Lehmputz, wir verlegen moderne Lehmböden und setzen für Dekoration und Schutz natürliche Farben, Wachse, Öle, Grundierungen, Kitt und Imprägniermittel (speziell für Einzelteile aus Holz, Lehmputz und andere Oberflächen) ein. Auch die Frage der Raumwärme wird von uns ökologisch gelöst: Indem wir Decken, Fundamente und Wände mit Stroh isolieren, nutzen wir die guten Wärmedämmeigenschaften des Strohs optimal aus.

Wir haben auch spezielle Materialien wie weißen Lehmputz im Angebot. Dieser Putz ist schon von sich aus dekorativ und benötigt keinen Anstrich. Allerdings können Sie auf dem weißen Grund durch Pastellanstriche verschiedenste Färbungen erzielen. Eine lehmverputzte Wand zeichnet sich dadurch aus, dass man sie nicht nur mit dem üblichen Wandschmuck ausstatten, sondern auch auf einfache Weise Mosaiken, Reliefs oder andere Elemente formen kann. Mit diesem flexiblen Material lassen sich die verschiedensten Oberflächen gestalten – von natürlichen, dezenten Braunfärbungen bis zu luxuriös wirkenden, rau marmorierten Flächen.