Technische Angaben

Die EcoCocon-Module verfügen über einen doppelten Rahmen. Die Technik von EcoCocon für das Einsetzen des Strohs in den Rahmen ist weltweit einzigartig. Wir verwenden ausschließlich Stroh mit max. 15 % Feuchte, das mit einem Verdichtungsverhältnis von 100–120 kg/m³ in den Rahmen gepresst wird, wobei die multidirektionale Struktur des Strohs erhalten bleibt und auf diese Weise ein besserer Dämmwert erzielt wird.
Das überschüssige Stroh wird mit speziellen Mechanismen so gleichmäßig abgeschnitten, dass Sie beim Verputzen eines aus diesen Modulen gebauten Hauses ungefähr die Hälfte des Putzes verbrauchen, den Sie für eine andere Oberfläche aus Stroh benötigen würden.
Ein ganz besonderer Vorteil unserer Module ist, dass sie sich auf der Baustelle besonders schnell montieren lassen. Vier Personen können innerhalb von ein bis zwei Tagen über 100 m² Wandfläche errichten.
Aufgrund ihrer besonderen Konstruktion werden für das Zusammensetzen keine besonderen Mechanismen oder Geräte benötigt, es genügt ein Akkuschrauber. Die Module selbst sind nicht besonders schwer (20 bis 200 kg) und daher per Hand oder mit kleinen Hebevorrichtungen zu heben, auf jeden Fall benötigen Sie erst ab dem zweiten Stock Kräne oder Baumaschinen.
Beim Zusammenbau dieser neuen Art von Strohmodulen entstehen keine Wärmebrücken, da sich die Bauteile Stroh-an-Stroh montieren lassen.
Unsere Module entsprechen allen Anforderungen hinsichtlich Widerstandsfähigkeit, Druckfestigkeit, Brandsicherheit und Langlebigkeit. Module mit den Standardmaßen 2,8 × 0,8 × 0,4 m haben wir ständig vorrätig. Sondermaße (für Stürze, Fensterrahmen, Fensterbrüstungen, Säulen, Ecken sowie dreieckige Formen) werden gesondert nach dem von Ihnen beigestellten Bauplan angefertigt.

Saulės gojus skydai copy-1

Download the PDF file .