Fassaden

EcoCocon verwendet für die Module ausschließlich ökologische Materialien: EcoCocon-Module bestehen zu 100 % aus den nachwachsenden Rohstoffen Holz und Stroh.

Die Aussenfassade kann direkt mit Kalk verputzt werden oder mit beliebigen Aussenverkleidungen versehen werden. Für den Innenbereich kann für die Wände natürlicher Lehmputz verwendet und für die Böden moderne Lehmapplikationen eingebracht werden. Diese können zur Dekoration und Schutz mit natürlichen Farben, Wachsen, Ölen, Grundierungen und Imprägniermittel (für Einzelteile aus Holz, Lehmputz und andere Oberflächen) behandelt werden.

EcoCocon hat einen exklusiven, weißen Lehmputz im Angebot. Dieser Putz ist äusserst dekorativ und benötigt keinen Anstrich. Sie können nach Wunsch auf dem weißen Grund durch Pastellanstriche verschiedenste Farbeffekte erzielen. Zusätzlich lassen sich auf einer lehmverputzten Wand auf einfache Weise Mosaiken, Reliefs oder andere Elemente formen. Mit diesem exklusiven Material lassen sich die verschiedensten Oberflächen gestalten – von natürlichen, dezenten Braunfärbungen bis zu luxuriös wirkenden, rau marmorierten Flächen.